Vom Flughafen Marco Polo nach Venedig Zentrum: Wie?

Wenn Sie sich entschieden haben, mit dem Flugzeug nach Venedig zu fliegen oder sogar mit dem Auto anzureisen, werden Sie am Flughafen Marco Polo landen (oder parken), der etwa zehn Kilometer vom Markusplatz entfernt liegt. Ich hoffe, Sie hatten einen angenehmen Flug und konnten die Stadt der Dogen von Ihrem Flugzeug aus erkunden.

Da Sie nun angekommen sind, schauen wir uns an, wie Sie das Stadtzentrum erreichen können. Sie haben mehrere Möglichkeiten: Taxis, Busse, Boote, Wassertaxis – es gibt fĂŒr jeden etwas.

  1. Die Motorscafi (Wassertaxis) fĂŒr die Eiligen.
  2. Die ATVO-Busse fĂŒr die gĂŒnstigste Variante und es geht ĂŒber die Straße,
  3. Die Wasserbusse ( Vaporetto) mit dem blauen, orangen oder roten Service der Alilaguna-Linien,

Es ist Ihre Entscheidung, je nach Ihren WĂŒnschen und Ihrem Budget. Um Ihnen zu helfen, finden Sie hier alle Transfermöglichkeiten und deren Preise, die Sie vom Flughafen Marco Polo nach Venedig nutzen können.

đŸ…żïž Wenn Sie mit dem Auto angereist sind, finden Sie hier die besten ParkplĂ€tze in Venedig.

Vom Flughafen ins Zentrum von Venedig mit dem Bus.

GĂŒnstig flughafen transfers venedig

Wenn Sie sich nach der GepĂ€ckausgabe fĂŒr die Fahrt vom Flughafen ins Stadtzentrum entscheiden, stehen Ihnen am Flughafenausgang im Erdgeschoss Taxis und actv-Busse zur VerfĂŒgung, die Sie zum Piazzale Roma bringen, dem letzten Ort, an dem in Venedig motorisierte Fahrzeuge zu finden sind.

Das ist noch nicht das historische Zentrum, Sie mĂŒssen noch ein Vaporetto nehmen oder zu Fuß gehen und BrĂŒcken ĂŒberqueren, um zum Markusplatz zu gelangen.

Das ist die gĂŒnstigste Variante, denn Sie zahlen etwa 40 Euro fĂŒr ein Taxi und 10 Euro fĂŒr den actv-Bus. Wenn Sie ein Hin- und RĂŒckfahrticket fĂŒr 18 Euro kaufen, kostet die Fahrt nur 9,00 Euro. Der Vorteil dieser Lösung ist, dass sie nicht teuer ist. Wenn sich Ihre Unterkunft im Stadtteil Santa Croce (in der NĂ€he der Piazzale Roma) befindet, ist dies ein gutes Angebot. Auch weniger zu Fuß, da die Busse am Ausgang des Terminals abfahren und man nur 20 Minuten fĂŒr die 13 Kilometer lange Strecke zwischen dem Flughafen und dem Stadtzentrum braucht.

Erreichen Sie das Stadtzentrum mit dem Wasserbus

Der Artikel informiert ĂŒber das Vaporetto-Transportsystem in Venedig, das auf Booten basiert und die Stadt und die umliegenden Inseln bedient. Es gibt ĂŒber 20 Vaporetto-Linien, von denen die Linien 1 und 2 die wichtigsten sind, da sie den Grand Canal und bekannte SehenswĂŒrdigkeiten bedienen. Die Boote verkehren regelmĂ€ĂŸig, oft alle 10-15 Minuten, und es gibt auch eine Nachtlinie (N). Die Ticketpreise sind hoch, aber die mehrere Tage gĂŒltigen PĂ€sse sind kosteneffektiver.

Tickets können vorab online oder an den Stationen gekauft werden. Der Vaporetto bietet nicht nur praktische Transportmöglichkeiten, sondern auch eine großartige Gelegenheit, Venedig vom Wasser aus zu erkunden und die Schönheit der Stadt zu genießen. Es gibt auch Informationen zu den Transferoptionen vom Flughafen zum Stadtzentrum.

Die Schiffslinien Bus ALILAGUNA (Vaporetto) :

  • Sehr gutes Preis-Leistungs-VerhĂ€ltnis (27 Euro fĂŒr Hin- und RĂŒckfahrt) fĂŒr diesen Service, der die Passagiere direkt vom Flughafen zur Piazza San Marco bringt.
  • Je nach Linie fĂ€hrt das Schiff etwa alle 30 Minuten ab.
    Die blaue Linie (LINEA BLU) bringt Sie vom Flughafen ĂŒber Murano und die Insel Giudecca bis zum Bahnhof Santa Luccia am Canal Grande. Um ins Stadtzentrum zu gelangen, steigen Sie an der Haltestelle (Fermata) San Zaccaria oder san marco giardinetti aus.
  • Die orangefarbene Linie (LINEA ARANCIO) ist direkter, hat weniger Haltestellen, endet aber in Santa Maria del giglio, also nicht ganz im Stadtzentrum. Verwenden Sie diese Linie, wenn sich Ihre Unterkunft im Stadtteil Cannaregio oder auf der Seite des Rialto befindet.
    Die rote Linie (LINEA ROSSA) verkehrt nur in der Saison.

Nehmen Sie ein Wassertaxi (motorscafi)

  • Dieses Transportmittel ist zwar relativ teuer, aber es fĂ€hrt sehr schnell und es gibt keine schnellere Möglichkeit, direkt an Ihrem Wohnort abgesetzt zu werden. Der Nachteil sind natĂŒrlich die sehr hohen Kosten, da sie weit ĂŒber 100 Euro betragen.
  • Sie können sich jetzt aber auch fĂŒr einen gemeinsamen Transport mit einem Wassertaxi entscheiden. Der Vorteil dieser Option besteht darin, dass Sie die hohen Kosten fĂŒr das Taxi mit mehreren Reisenden teilen und so schnell ins Stadtzentrum gelangen, wobei Sie nur wenig mehr als fĂŒr ein Vaporetto-Ticket bezahlen.
  • Zugegeben, es ist teuer, aber wenn Sie nicht lange vor Ort bleiben, lohnt es sich vielleicht, um Zeit zu sparen und die Zeit zu nutzen, um mehr zu besichtigen.
  • Ich empfehle Ihnen natĂŒrlich dieses Transportmittel, das Ihnen wertvolle Zeit spart, und die ReiserĂŒcktrittsversicherung ist kostenlos, das sollten Sie sich nicht entgehen lassen, es ist ein bisschen wie UBER in Venedig.
  • Kleiner Bonus, Sie sitzen bequem auf einem wunderschönen Mahagoniboot, ein guter Start fĂŒr Ihre Reise nach Venedig.

UnabhĂ€ngig davon, ob Sie mit dem Schiff, dem Bus oder dem Wassertaxi anreisen, liegt die Einschiffungszone ungefĂ€hr 500 Meter vom Flughafen entfernt. 500 Meter mĂŒssen Sie mit Ihrem GepĂ€ck zu Fuß zurĂŒcklegen, was ein kleiner Nachteil ist, aber ich wĂ€hle immer den Seeweg, um ins Stadtzentrum zu gelangen, weil es so am bequemsten ist.

Der GepÀcktransfer

Es gibt auch einen neuen Service, der sehr nĂŒtzlich ist, wenn Sie sich fĂŒr das Flugzeug als Transportmittel in die Stadt Venedig entscheiden: der GepĂ€cktransport.Warum ist dieser Service in Venedig wichtiger als anderswo? Ganz einfach: Weil es schon auf dem Festland kompliziert genug ist, sich mit seinen Koffern fortzubewegen. Wenn man dann noch auf ein Schiff gehen muss, es viele Menschen gibt und man beladen ist wie ein Maultier, wird die Sache natĂŒrlich noch komplizierter.

Jetzt können Sie also Ihr GepĂ€ck vom Flughafen zu Ihrem Wohnort transportieren lassen, indem Sie vor Ihrer Abreise buchen (so kennen Sie den Preis), und wenn Sie erst einmal angekommen sind, können Sie Ihre Reise von den ersten Minuten an genießen, wĂ€hrend Sie zum Markusplatz segeln. Ehrlich gesagt fand ich diese Idee sehr praktisch, ich habe sie noch nicht getestet, aber ich verspreche, sobald ich wieder in Venedig bin, werde ich sie ausprobieren und Ihnen sagen, ob es wirklich eine gute Gelegenheit ist.

Praktische Einzelheiten

  • Die Ankunftshalle befindet sich im Erdgeschoss des Flughafens (piano-terra auf Italienisch).
  • Die Abflughalle befindet sich auf der ersten Ebene (primo piano auf Italienisch).
    Um zum Schiffsterminal zu gelangen, mĂŒssen Sie nur aus der Ankunftshalle heraus nach links abbiegen, dann etwa 350 Meter laufen, am Ende des Parkplatzes noch einmal nach links abbiegen, 150 Meter laufen und schon sind Sie angekommen.
  • Die Fahrt mit den Wasserbussen von Alilaguna ins Zentrum der Stadt dauert etwa 1,5 Stunden. Wenn Sie ein Ticket fĂŒr die Hin- und RĂŒckfahrt kaufen, erhalten Sie eine ErmĂ€ĂŸigung wie bei den Buslinien auf der Straße.
  • Mit dem Wassertaxi (motorscafi) dauert die Überfahrt eine halbe Stunde, und es gibt verschiedene Angebote, um die Kosten zu senken und schnell ins Stadtzentrum zu gelangen.
    Hier können Sie den Flughafenplan herunterladen, um Ihre Ankunft oder Abreise zu planen.

Der Flughafen Marco Polo Tessera liegt 13 Straßenkilometer und 10 Schiffskilometer vom Zentrum entfernt. Wenn Sie an einem klaren Tag fliegen, haben Sie einen wunderbaren Blick auf Venedig und die Inseln der Lagune, den Besucher, die mit dem Auto oder dem Zug anreisen, nicht haben werden.

Wenn Sie weitere Informationen fĂŒr Ihre ReisebedĂŒrfnisse benötigen oder einfach nur die Abflug- und Ankunftszeiten einsehen möchten, können Sie auf die offizielle Website des Flughafens klicken, die nur in Englisch und Italienisch verfĂŒgbar ist.

Nach oben scrollen